Vorgeschmack auf unsere Topweine:

Der September bringt einen Vorgeschmack auf unsere Topweine: Bei der alljährlichen Lagenverkostung auf dem Johanneshof am 22. & 23. September (jeweils von 14 bis 20 Uhr) startet auch die Subskription für unsere roten Lagenweine Jahrgang 2016. Freuen Sie sich schon auf die Fassproben aus der Riede Holzspur von St. Laurent und Pinot Noir. Die weißen Lagenweine Jahrgang 2016 sowie Premiumrotweine Jahrgang 2015 sind ab September im Verkauf und können bei unserer Verkostung probiert werden. Zu den gehaltvollen Weinen sorgen wir mit Speck und Salami von Schwäbisch Hall-Schweinen (die übrigens bei uns am Johanneshof aufgewachsen sind) für die kulinarische Unterlage. Unser gesamtes Sortiment an klassisch ausgebauten Weinen in Rot und Weiss kann an unserem Verkostungswochenende probiert werden. Wir beraten Sie gerne beim Auffüllen Ihres privaten Weinkellers!

Die weißen Lagenweine 2016
> Chardonnay Lores, Rotgipfler Satzing & Zierfandler Spiegel

Die roten Premiumweine 2015
> Pinot Noir Grillenhügel, Zweigelt Frauenfeld, St. Laurent Frauenfeld &
Cabernet Sauvignon – Merlot Reserve

Die roten Lagenweine aus der Riede Holzspur 2016 (Fassproben)
> Pinot Noir Holzspur & St. Laurent Holzspur

Wir bitten um Anmeldung unter office@j-r.at oder telefonisch unter 02253/81423.
Tischreservierungen im Landgasthaus nehmen wir gerne online auf
http://johanneshofwirt-imweingarten.at oder telefonisch unter 02253/81423-16 entgegen.

 
 

Boden

Einer der ältesten St. Laurent Weingärten Österreichs:
Holzspur seit 1956


In 3. Generation wird am Johanneshof die Riede „Holzspur“ bewirtschaftet. 1956 von Großvater Johann Reinisch ausgepflanzt gehört diese St. Laurent Anlage zu den ältesten in Österreich. Anfangs umfasste die Rebfläche 1,2 Hektar. Heute werden rund 5 Hektar bewirtschaftet. Neben St. Laurent gedeiht hier auch prächtig der Pinot Noir, der 1975 erstmals in der Holzspur ausgepflanzt wurde. Den Namen verdankt die Riede dem hohen Lehmanteil der Böden: Früher wurden im Weingarten Pferdewagen verwendet. Nach dem Regen waren in dieser Riede immer die Spuren der Holzräder sichtbar. Die Lehmböden konnten das Wasser besser aufnehmen und speichern. Diese Tiefgründigkeit des Bodens wirkt sich auch auf die hier reifenden Trauben aus.

 
 

falstaff weinguide

Falstaff hat verkostet: Tolle Bewertungen unserer
Weine - 17x über 90 Punkte

 

Zu den wichtigsten Weinbewertungen in Österreich gehören die Punkte im jährlich erscheinenden Falstaff-Weinguide. Mit dem „Standardwerk“ für Spitzenweine aus Österreich und Südtirol legt Weinkritiker Peter Moser zum 20. Mal seinen Jahresbericht zum Thema „Wein in Österreich“ vor. Mehr als 500 der besten Weingüter Österreichs und Südtirols werden vorgestellt und bewertet. Wir freuen uns über die vielen Punkte und das gute Feedback zu unseren Rot- und Weißweinen.

Sekt Pinot Noir Brut 2013

91 Punkte

Dialog 2016

90 Punkte

Rotgipfler 2016

91 Punkte

Gumpoldskirchner Tradition 2016

91 Punkte

Chardonnay Lores 2015

94 Punkte

Rotgipfler Satzing 2015

93 Punkte

Zierfandler Spiegel 2015

92 Punkte

Zweigelt 2015

89 Punkte

Alter Rebstock 2015

89 Punkte

Pinot Noir 2015

90 Punkte

St. Laurent 2015

90 Punkte

St. Laurent Sommelier Edition 2015

92 Punkte

Zweigelt Frauenfeld 2015

92 Punkte

Pinot Noir Grillenhügel 2015

93 Punkte

St. Laurent Frauenfeld 2015

93 Punkte

Cabernet Sauvignon - Merlot Reserve 2015

93 Punkte

Pinot Noir Holzspur 2015

94 Punkte

St. Laurent Holzspur 2015

94 Punkte

Rotgipfler Auslese 2016

93 Punkte

 
 

jr3

Mit besten Grüßen aus Tattendorf

Ihre Familie Reinisch

---
Johanneshof Reinisch
Im Weingarten 1
2523 Tattendorf
Tel.: 02253 - 81423
Fax: 02253 - 81423-4
Email: office@j-r.at
www.j-r.at

 
 

Sehr geehrter Empfänger dieser E-Mail! Sie erhalten diese Nachricht, weil wir Sie in unserer Adressdatei als Interessenten für Nachrichten vom Johanneshof Reinisch eingetragen haben.